31. Gibt es einen Teil der kompakten Füll- und Verschließlinie, der stärker beachtet werden muss? Verschleißt der Verschlusskopf die Kappe beim Festziehen?

Speisekarte

Bester Verkauf

Neostarpack 31. Gibt es einen Teil der kompakten Füll- und Verschließlinie, auf den mehr geachtet werden muss? Verschleißt der Verschlusskopf die Kappe beim Festziehen? Einführung

Neostarpack Co., Ltd.ist taiwanesischer Zulieferer und Hersteller in der Abfüllverpackungsmaschinenindustrie. Neostarpack bietet seinen Kunden seit 1998 hochwertige Etikettierer, Liqiud-Abfüllmaschinen, Tablettentheken, Verschließer, Flaschenspülmaschinen, komplette Abfülllinien, Etikettenzähler, Kartenzuführungen und Etikettenspender. Mit fortschrittlicher Technologie und 20 Jahren Erfahrung stellt Neostarpack immer her sicher, die Nachfrage jedes Kunden zu erfüllen.

31. Gibt es einen Teil der kompakten Füll- und Verschließlinie, der stärker beachtet werden muss? Verschleißt der Verschlusskopf die Kappe beim Festziehen?

Nein, unter normalen Betriebsbedingungen führt die Verschließmaschine nicht dazu, dass sich der Flaschenverschluss abnutzt.

Der Verschließkopf der Verschließmaschine ist gummiert. Wenn die Maschine die Kappe festzieht, schützt der Gummi des Verschlusskopfes die Kappe vor Abrieb. Wenn der Verschluss normalerweise festgezogen ist, reibt er an der Kappe. Daher nutzt sich der Abdeckkopf mit der Nutzungsdauer natürlich ab. Daher ist der Verschließkopf eines der Grundverbrauchsmaterialien der Verschließmaschine und muss entsprechend der Verwendungshäufigkeit und dem Zustand ausgetauscht werden, um den Normalzustand aufrechtzuerhalten. Obwohl der Verschließkopf ein Verbrauchsartikel ist, wird der Verschließkopf bei korrekter Herstellung der Verschließmaschine grundsätzlich nicht zu schnell abgenutzt, um die Kappe festziehen zu können. Wenn die Maschine jedoch falsch verwendet wird, Es ist möglich, die Schadensrate der Gummiabdeckung des Verschlusskopfes zu beschleunigen, so dass die Maschine nicht normal arbeiten kann.

Die folgenden Punkte sind die Bedingungen für den schnellen Verschleiß der Kapselung, der durch den unsachgemäßen Betrieb der Verschließmaschine verursacht wird. Zunächst ist Folgendes zu beachten:

1. Beim Betrieb der Verschließmaschine wird die Höhe der Kappe zu niedrig eingestellt, so dass die Kappe zu fest gedrückt wird und die Kappe während des kontinuierlichen Festziehens der Kappe kontinuierlich und übermäßig gerieben wird Betrieb. Der Gummi wird durch die Kappe schnell abgenutzt und geleert. Wenn die Höhe des Verschlusskopfs zu Beginn zu niedrig eingestellt ist und der Gummi abgenutzt und ausgehöhlt ist, ist kein zusätzlicher Platz zum Absenken der Höhe des Verschlusskopfs zum Greifen des Flaschenverschlusses vorhanden. Wenn der Verschlusskopf einen Teil der Flasche nicht festziehen kann, können Sie nicht weiter produzieren.

2. Überprüfen Sie, ob die Verzögerungszeit für das Festziehen des Flaschenverschlusses zu lang ist. Wenn die Verkappungsverzögerungszeit beim Einstellen der Verschließmaschine zu lange eingestellt wird, kann es normalerweise leicht zu abnormalen Geräuschen während der Produktionsarbeiten kommen. Dieser Teil kann durch Schall beobachtet werden. Wenn die Kappe zu lange festgezogen wird und die Kappe nach dem Festziehen der Kappe weiter festgezogen wird. Zu diesem Zeitpunkt ist der Gummi aufgrund übermäßiger Reibung schnell abgenutzt. Zu diesem Zeitpunkt wird, wenn die Kappe zu fest gedrückt wird und die Verschließzeit zu lang ist, der Abrieb des Verschlusskopfes beschleunigt, so dass die Kappe in kurzer Zeit übermäßig abgenutzt ist und eine neue Kappe ersetzt werden muss , um die Produktion wieder aufzunehmen.

3. Nicht standardmäßige Kappen: Spezialkappen oder Kappen mit zerbrechlichen Materialien. In diesem Fall müssen eine spezielle Kappe und ein kundenspezifischer Kappenmechanismus verwendet werden, um den Abrieb der Kappe zu vermeiden.

Aufgrund der falschen Verwendung der oben genannten Punkte kann sich der Gummi des Abdeckkopfs schnell abnutzen. Es wird empfohlen, während der Benutzung der Maschine die korrekten Betriebsschritte des Maschinenhandbuchs zu befolgen, die normalen Einstellungen zu überprüfen und zu bestätigen, damit die Verbrauchsmaterialien nicht schnell verbraucht werden. Außerdem wird die Wahrscheinlichkeit einer schnellen Beschädigung des Abdeckkopfs verringert und die Laufruhe reibungsloser.

Fotogalerien